Leopoldine Pfatschbacher
   
geb. Hörmansdorfer

welche am Montag, den 5. Oktober 2020, im 87. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.

Ihrem Wunsch entsprechend wurde sie in aller Stille verabschiedet.




Admont, im Oktober 2020
Hans Oberschmied
     
Jahrl Hansl
   
welcher am Samstag, den 4. Oktober 2020, im 85. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.

Es besteht die Möglichkeit sich von ihm am Dienstag, den 13. Oktober 2020, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Trieben zu verabschieden.

Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Trieben, im Oktober 2020
Margaretha Leitner
   
geb. Weingant
Land- und Gastwirtin i.R. vlg. Braun

welche am Montag, dem 5. Oktober 2020, im 91. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere Oma ist ab Donnerstag und Freitag in der Aufbahrungshalle Hohentauern aufgebahrt.
Das Requiem und die Beisetzung finden im engsten Familien- und Freundeskreis statt.
Wir beten im lieben Gedenken an unsere Gretl am Freitag um 19.00 Uhr in der röm. kath. Pfarrkirche Hohentauern.

Triebental, im Oktober 2020
Sepp Pacher

am Freitag, dem 2. Okotber 2020, nach schwerer Krankheit im 75. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu
sich genommen wurde.

Mein Gatte ist von Dienstag um 10.00 Uhr bis Mittwoch um 13.00 Uhr in der Johanneskirche Dietmannsdorf aufgebahrt.

Das Requiem und die Verabschiedung finden im engsten Familien- und Freundeskreis statt.

Dietmannsdorf, im Oktober 2020
Manfred Treusch
   
Tischlermeister i.R.

am Freitag, den 2. Oktober 2020 in seinem 85. Lebensjahr, auf Gott vertrauend, für immer von uns gegangen ist.
Unser lieber Vater ist ab Dienstag, den 6. Oktober 2020 ab 12.00 Uhr in der Aufbahrungshalle
Rottenmann aufgebahrt.
Wir feiern das heilige Requiem am Donnerstag, den 8. Oktober 2020 um 13.00 Uhr in der
Stadtpfarrkirche Rottenmann.
Nach dem Gottesdienst geleiten wir unseren lieben Verstorbenen zum Friedhof zu seiner letzten Ruhestätte.
Aus gegebenem Anlass ersuchen wir einen Mund- Nasenschutz zu tragen.
Rottenmann, im Oktober 2020
Univ.-Prof. Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr.mont. Prof. Dr.h.c.
Hubert Preßlinger

welcher am Montag, dem 5. Oktober 2020, im 72. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unser Papa ist von Samstag bis Montag um 12.00 Uhr in der Aufbahrungskapelle St. Lorenzen
aufgebahrt.
Das Requiem und die Beisetzung finden im engsten Familien- und Freundeskreis statt.

St. Lorenzen, im Oktober 2020
Norbert Platzer
   
''Bärli''

welcher am Dienstag, den 6. Oktober 2020, völlig unerwartet im 60. Lebensjahr von uns gegangen ist.
Unser lieber Bärli ist ab Samstag um 11.00 Uhr im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Hall bei
Admont aufgebahrt.
Wir verabschieden uns von ihm am selben Tag um 15.00 Uhr vor dem Rüsthaus.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.
Aus gegebenem Anlass ersuchen wir einen Mund- Nasenschutz zu tragen.

Hall bei Admont, im Oktober 2020
Lena-Maria Huber

welche am Freitag, den 9. Oktober 2020, im 25. Lebensjahr aus unserer Mitte gegangen ist.
Unsere liebe Lena ist ab Montag 14.00 Uhr bis Mittwoch 14.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Gaishorn
am See aufgebahrt.
Der Gottesdienst findet im engsten Familien- und Freundeskreis statt.
Wegen Covid19 wird gebeten von Kondolenzbesuchen in den Trauerhäusern sowie von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.
Aus gegebenen Anlass wird gebeten einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Gaishorn am See, im Oktober 2020
Josefa Maria Kainbrecht
   
geb. Thallinger

welche am Mittwoch, den 7. Oktober 2020, im 93. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.
Unsere liebe Mami ist ab Freitag, den 16. Oktober 2020 und Samstag, den 17. Oktober 2020 bis 09:30 Uhr in der Aufbahrungshalle Gaishorn aufgebahrt.
Der Gottesdienst findet im engsten Familien- und Freundeskreis statt.
Es wird gebeten von Kondolenzbesuchen im Trauerhaus Abstand zu nehmen.
Aus gegebenem Anlass ersuchen wir einen Mund- Nasenschutz zu tragen.

Au bei Gaishorn am See, im Oktober 2020
Siegfried Ahrer

welcher am Montag, den 12. Oktober 2020, im 82. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unser lieber Opa ist von Mittwoch und Donnerstag bis 13.30 Uhr in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Der Gottesdienst findet im engsten Familien und Freundeskreis statt.
Aus gegebenen Anlass wird gebeten einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.


Trieben, im Oktober 2020
Erwin Burghauser

welcher am Dienstag, dem 13. Oktober 2020, im 95. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unser Vater ist ab Donnerstag um 12.00 Uhr in der Friedhofskapelle St.Lorenzen aufgebahrt.
Das heilige Requiem mit anschließender Beisetzung feiern wir am Samstag, den 17. Oktober 2020,
um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche St.Lorenzen.

Aus gegebenen Anlass wird gebeten einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

St. Lorenzen, im Oktober 2020
Franz Pfusterer
   
Werksarbeiter i.R.

welcher am Sonntag, dem 11. Oktober 2020, im 82. Lebensjahr nach langer Krankheit für immer von uns gegangen ist.
Mein lieber Gatte ist von Mittwoch bis Freitag um 13.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Trieben
aufgebahrt.
Der Gottesdienst findet im engsten Familien- und Freundeskreis statt.
Anstelle von Kränzen und Blumen bitten wir um eine Spende an das Rote Kreuz Trieben.

Trieben, im Oktober 2020
Katharina Binder
   
geb. Pichlmaier

welche am Freitag, den 16. Oktober 2020, kurz vor ihrem 94. Geburtstag im Kreise ihrer Familie sanft entschlafen ist.

Auf ihren eigenen Wunsch wurde sie in aller Stille  verabschiedet.

Die feierliche Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

Au bei Gaishorn am See, im Oktober 2020
Wilhelm Haminger
   
Werksarbeiter i.R.

welcher am Mittwoch, dem 21. Oktober 2020, im 90. Lebensjahr für immer von uns gegangen ist.
Mein lieber Gatte ist ab Montag in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Wir verabschieden uns von ihm am Mittwoch, dem 28. Oktober 2020, um 14.30 Uhr vor der Aufbahrungshalle.
Aus gegebenen Anlass wird gebeten einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.


Trieben, im Oktober 2020
Karl Bartik

welche am Dienstag, den 6. Oktober 2020, im 82. Lebensjahr für immer von uns gegangen ist.

Im Glauben an die Auferstehung nehmen wir Abschied und beten am Dienstag,
dem 3. November 2020, um 13.30 Uhr in der Stiftskirche Admont.

Aus gegebenen Anlass wird gebeten einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.


Admont, im Oktober 2020
Johann Ronner

welcher am Dienstag, den 27. Oktober, im 82. Lebensjahr unerwartet und viel zu früh von uns
gegangen ist.

Unser lieber Johann ist von Samstag ab 09:00 Uhr bis Montag 10:00 Uhr in der Aufbahrungshalle Treglwang aufgebahrt.

Die Verabschiedung erfolgt im engsten Familienkreis.

Treglwang, im Oktober 2020
Stefanie Fenninger

welche am Dienstag, den 27. Oktober 2020, kurz nach ihrem 97. Geburtstag aus unserer Mitte
gegangen ist.

Auf ihren eigenen Wunsch wurde sie in aller Stille  verabschiedet.

Die Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

Trieben, im Oktober 2020
Veronika Fink
   
geb. Pühringer

welche am Dienstag, den 27. Oktober 2020, nach schwerer Krankheit im 75. Lebensjahr aus unserer
Mitte gegangen ist.

Auf eigenen Wunsch wurde sie in aller Stille verabschiedet.

Die Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

Au bei Gaishorn am See, im Oktober 2020
Rupert Kaml
   
Sägewerksbesitzer

welcher am Donnerstag, den 29. Oktober 2020, nach schwerer Krankheit im 65. Lebensjahr von
Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.

Unser lieber Rupert ist von Sonntag bis Dienstag 13.00 Uhr in der Friedhofskapelle St. Lorenzen aufgebahrt.

Den Gottesdienst feiern wir im engsten Familien- und Freundeskreis.

St. Lorenzen, im Oktober 2020
Gertraud Wagner
   
geb. Stellovsky

welche nach einem langen und erfüllten Leben im 90. Lebensjahr, aber doch völlig unerwartet am Donnerstag, 29. Oktober 2020, versehen mit den heiligen Sakramenten von Gott zu sich heimberufen wurde.
Das Abschiednehmen von unserer lieben Verstorbenen ist ab Mittwoch bis Donnerstag 11:00 in der Aufbahrungshalle in Gaishorn am See möglich.
Die Beisetzung findet auf Grund der derzeitigen Situation im engsten Familienkreis statt.
Der Termin für einen gemeinsamen Gedenkgottesdienst wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.
Gaishorn am See, im Oktober 2020
OStR Prof. Mag. Hermann-Günter Rollett

der am Montag, 2. November 2020, im 78. Lebensjahr von uns gegangen ist.
Wer in Stille Abschied nehmen möchte, kann das bei der Aufbahrungshalle in Admont ab Donnerstag,
5. November 2020, bis Freitag, 6. November 2020 10:00 Uhr tun.
Die gemeinsame Trauerfeier begehen wir am Freitag, 6. November 2020, um 11:00 Uhr in der Stiftskirche Admont, zu der alle willkommen sind.
Die COVID-Sicherheitsmaßnahmen werden eingehalten, bitte daher um kurze Voranmeldung unter 0664 39 00 402 - danke.
Danach wird der Leichnam zur Einäscherung überführt. Die Urne wird zu einem späteren Zeitpunkt im Grab von Günters Ehefrau Christa in Hieflau beigesetzt.  
Admont, im November 2020
Josefa Rampler

welche am Mittwoch, den 4. November 2020, im 87. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Mami ist ab Freitag 9.00 Uhr bis Samstag 10.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Treglwang aufgebahrt.
Die Verabschiedung erfolgt im engsten Familienkreis.
Aus gegebenen Anlass wird gebeten von Kondolenzbesuchen in den Trauerhäusern und von
Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Treglwang, im November 2020
Johanna Petter
   
geb. Zandl
Land- und Gastwirtin, vulgo ,,Limmer''

welche am Donnerstag, den 5. November 2020, kurz vor ihrem 91. Geburtstag, von Gott dem Herrn zu
sich heim geholt wurde.
Unsere liebe Mami ist von Montag, den 9. bis Dienstag, den 10. November 2020 in der Kapelle "Maria im Baumgarten" in Bärndorf aufgebahrt.
Der feierliche Gottesdienst und die Beisetzung am Evangelischen Friedhof Grünbühel finden am Mittwoch, den 11. November 2020 um 11 Uhr im engsten Familienkreis statt.
Auf Grund der bekannten Umstände bitten wir von Kondolenzbesuchen im Trauerhaus Abstand zu nehmen.
Bärndorf, im November 2020
Robert Petter

welcher am Samstag, den 7. November 2020, im 79. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich
genommen wurde.

Unser lieber Robert ist von Mittwoch bis Donnerstag in der Friedhofskapelle St. Lorenzen aufgebahrt.
Der Gottesdienst erfolgt im engsten Familienkreis.

Aus gegebenem Anlass wird gebeten von Kondolenzbesuchen im Trauerhaus Abstand zu nehmen.

St. Lorenzen, im November 2020
Hermine Kronberger
   
geb. Kundela

am Sonntag, den 8. November 2020, im 96. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.

Unsere liebe Oma ist ab Dienstag bis Mittwoch 13.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Admont aufgebahrt.

Den Trauergottesdienst feiern wir im engsten Familienkreis.


Admont, im November 2020
Georg Krump
   
Produktionsleiter

ist am Freitag, den 6. November 2020, im 55. Lebensjahr, plötzlich und unerträglich schockierend aus unserer Mitte gegangen.
Die Aufbahrung findet ab Dienstag 13.00 Uhr bis Mittwoch 18.00 Uhr in der Aufbahrungshalle
Gaishorn am See statt.
Die Beisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.
Aus gegebenen Anlass wird gebeten von Kondolenzbesuchen im Trauerhaus Abstand zu nehmen.


Gaishorn am See, im November 2020
Mile Samardzija

welcher am Mittwoch, den 11. November 2020, im 52. Lebensjahr viel zu früh von uns gegangen ist.

Unser lieber Mile ist von Sonntag bis Montag 12.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Rottenmann aufgebahrt.

Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Rottenmann, im November 2020
Fredi Haberl
   
ehemaliger Kommandant der FF - Au bei Gaishorn

welcher am Dienstag, den 10. November 2020, im 56. Lebensjahr im Kreise seiner Familie sanft entschlafen ist.
Unser lieber Fredi ist ab Donnerstag 14.00 Uhr bis Samstag 13.00 Uhr in der Aufbahrungshalle
Gaishorn am See aufgebahrt.
Die Verabschiedung findet im engsten Familienkreis statt.
Aus gegebenen Anlass wird gebeten von Kondolenzbesuchen im Trauerhaus Abstand zu nehmen.

Au bei Gaishorn am See, im November 2020
Walter Martin

welcher am Sonntag, den 15. November 2020, nach einem erfüllten Leben im 95. Lebensjahr für immer von uns gegangen ist.
Unser lieber Opa ist ab Dienstag, 17. Nov. 2020, von 13.00 Uhr bis Donnerstag 13.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Admont aufgebahrt.
Die Verabschiedung erfolgt im engsten Familienkreis.
Aus gegebenem Anlass wird gebeten von Kondolenzbesuchen Abstand zu nehmen.

Hall bei Admont, im November 2020
Menti Maurer
   
geb. Jetz

welche am Montag, den 9. November 2020, im 90. Lebensjahr aus unserer Mitte gegangen ist.

Die Urne unserer lieben Oma ist ab Donnerstag, den 19. November 2020, bis Freitag um 10.00 Uhr in
der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.

Die Beisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

Sonnberg, im November 2020
Resi Rettenegger
   
geb. Reitmaier

welche am Donnerstag, den 12. November 2020, im 93. Lebensjahr aus unserer Mitte gegangen ist.  

Der feierliche evangelische Gottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung erfolgt zu einem
späteren Zeitpunkt.


Schwarzenbach, im November 2020
Herbert Hoffellner
   


welcher am Donnerstag, den 12. November 2020, im 81. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Die Aufbahrung findet von Montag, den 16. November 2020 von 11.00 Uhr bis Mittwoch 13.00 Uhr  in der Aufbahrungshalle Liezen statt. Die Verabschiedung erfolgt im engsten Familienkreis.


Liezen, im November 2020
Frieda Kollinger
   
geb. Grassegger

welche am Mittwoch, den 18. November 2020, nach einem erfüllten Leben im 95. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Oma ist ab Sonntag, den 22. November bis Montag 18.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Die feierliche Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Trieben, im November 2020
Emma Platzer
   


welche am Donnerstag, den 19. November 2020, im 86. Lebensjahr versehen mit den hl. Sakramenten der Kirche von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Mami ist ab Samstag, den 21. November 2020, bis Montag 10.00 Uhr in der Kirche Dietmannsdorf aufgebahrt.
Der feierliche Verabschiedung erfolgt am Dorfplatz Dietmannsdorf.


Dietmannsdorf, im November 2020
Raimund Platzer
   


welcher am Freitag, den 20. November 2020, im 90. Lebensjahr einen Tag nach dem Tod seiner lieben Gattin Emma von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unser lieber Dati ist ab Samstag, den 21. November 2020, bis Montag 10.00 Uhr in der Kirche Dietmannsdorf aufgebahrt.
Der feierliche Verabschiedung erfolgt am Dorfplatz Dietmannsdorf.


Dietmannsdorf, im November 2020
Frieda Rainer
geb. Gaßner   

welche am Montag, den 23. November 2020, im 92. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.
Auf eigenen Wunsch wurde sie in aller Stille verabschiedet.
Die Urnenbeisetzung erfolgt zu einen späteren Zeitpunkt.

Rottenmann, im November 2020
Elisabeth Schober
   
geb. Zamazal

welche am Sonntag, den 22. November 2020, nach langer, schwerer Krankheit im 83. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.
Unsere liebe Mama ist ab Mittwoch bis Donnerstag 10.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Rottenmann aufgebahrt. Die Verabschiedung erfolgt im engsten Familienkreis.

Rottenmann, im November 2020