Pius Brettschuh

welcher am Montag, dem 3. August 2020, im 99. Lebensjahr unerwartet von uns gegangen ist.
Unser lieber Vater ist ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Landl aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Donnerstag, dem 6. August 2020, um 15.00 Uhr von der Aufbahrungshalle in die
röm. kath. Pfarrkirche Landl.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wir beten im lieben Gedenken an unseren Pius am Mittwoch um 19.00 Uhr in der Nikolauskirche Großreifling.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Großreifling, im August 2020
Gerhard Haberl
   Bauer vlg. Rohrmoser


welcher am Montag, den 3. August 2020, nach schwerer Krankheit im 80. Lebensjahr von Gott dem
Herrn zu sich genommen wurde.

Unser lieber Vot ist ab Mittwoch um 11.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Gaishorn am See aufgebahrt.

Wir geleiten ihn am Freitag, den 7. August 2020, um 14.45 Uhr vom Trauerhaus in die evangelische Kirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.

Gaishorn am See, im August 2020
Karl Wartner

welcher am Donnerstag, den 6. August 2020, für uns unerwartet im 81. Lebensjahr für immer aus
unserer Mitte gegangen ist.
Unser lieber Opa ist ab Samstag in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Montag, den 10. August 2020, um 14.20 Uhr vom Hauptplatz in die röm.kath. Stadtpfarrkirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.

Trieben, im August 2020
Gerhard Kollinger

welcher am 6. August 2020, nach schwerer Krankheit im Alter von 70. Jahren verstorben ist.

Auf eigenen Wunsch wurde er in aller Stille verabschiedet.

Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Termin im Familienkreis statt.

Sonnberg, im August 2020
Sepp Leitner
     Werksangestellter i.R.

welcher am Donnerstag, den 13. August 2020, nach langer, schwerer Krankheit im 65. Lebensjahr
aus unserer Mitte gegangen ist.
Unser lieber Opa ist ab Sonntag in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Wir verabschieden uns von ihm am Dienstag, den 18. August 2020, um 14.30 Uhr vor der Aufbahrungshalle.


Trieben, im August 2020
Erich Schwaiger
    ,,Schweki''

welcher am Donnerstag, dem 13. August 2020, im 41. Lebensjahr völlig unerwartet
viel zu früh von uns gegangen ist.
Unser lieber Erich ist ab Samstag in der Aufbahrungshalle Admont aufgebahrt.
Wir verabschieden uns von ihm am Montag, dem 17. August 2020, um 14.00 Uhr am
Friedhof in Admont.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Admont, im August 2020
Otmar Klingler
     ,,Otl''

welcher am Samstag, dem 15. August 2020, nach kurzer, schwerer Krankheit im 74. Lebensjahr für
immer aus unserer Mitte gegangen ist.
Unser lieber Opa ist ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle Rottenmann aufgebahrt.
Wir verabschieden uns von ihm am Freitag, dem 21. August 2020, um 14.00 Uhr vor der Aufbahrungshalle.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Rottenmann, im August 2020
Rosa Peutler
    geb. Erdkönig

welche am Mittwoch, dem 19. August 2020, im 80. Lebensjahr nach langem Leiden von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Meine liebe Mutter ist ab Donnerstag in der Aufbahrungshalle Gaishorn am See aufgebahrt.
Wir verabschieden uns von ihr am Freitag, dem 21. August 2020, um 11.00 Uhr vor der
Aufbahrungshalle.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Gaishorn am See, im August 2020
Gernot Wieser
     ÖBB - Bediensteter

welcher am Dienstag, den 25. August 2020, nach langer, schwerer Krankheit den Kampf gegen seine Krankheit im 55. Lebensjahr verloren hat.
Unser Gernot ist ab Samstag in der Friedhofskapelle St. Lorenzen aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Montag, den 31. August 2020, um 14.45 Uhr vom Trauerhaus in die röm. kath. Pfarrkirche St. Lorenzen. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Aus gegebenen Anlass ersuchen wir einen Mund- Nasenschutz zu tragen.
Es wird gebeten von Kondolenzbesuchen im Trauerhaus und von Kranzspenden Abstand zu nehmen.

St. Lorenzen, im August 2020
Herta Schiestl

welche am Donnerstag, den 27. August 2020, im 90. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.
Unsere liebe Mama ist ab Sonntag in der Aufbahrungshalle Selzthal aufgebahrt.
Wir verabschieden uns von ihr am Montag, den 31. August 2020, um 11.00 Uhr
vor der Aufbahrungshalle.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Selzthal, im August 2020
Katharina Nindl
     geb. Ripper

welche am Montag, den 31. August 2020, im 87. Lebensjahr von uns gegangen ist.

Unsere liebe Mama ist ab Donnerstag in der Aufbahrungshalle Rottenmann aufgebahrt.

Wir geleiten sie am Freitag, den 4. September 2020, um 13.50 Uhr vom Kirchplatz
in die röm. kath. Stadtpfarrkirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.

Klamm, im August 2020
Fritz Lindbichler

welcher am Mittwoch, den 2. September 2020, im 90. Lebensjahr im Kreise seiner Familie von
uns gegangen ist.

Unser lieber Opa wurde in aller Stille verabschiedet.

Schwarzenbach, im September 2020
Heidi Simbürger

welche am Mittwoch, dem 19. August 2020, im 48. Lebensjahr nach einer Krankheit viel zu früh
von uns gegangen ist.
Unsere liebe Heidi ist von Freitag, dem 11. September 2020, bis Samstag in der Aufbahrungshalle Hohentauern aufgebahrt.
Die feierliche Urnenbeisetzung findet im engsten Kreise statt.

St. Johann am Tauern, im September 2020
Manfred Bindreiter

welcher am Dienstag, dem 1. September 2020, im 82. Lebensjahr unerwartet von uns gegangen ist.

Mein lieber Gatte ist ab Samstag in der Friedhofskapelle St. Lorenzen aufgebahrt.

Wir verabschieden uns von ihm am Montag, dem 14. September 2020, um 15.00 Uhr vor der
Fiedhofskapelle St. Lorenzen.

St. Lorenzen, im September 2020
Vroni Hausharter
   
geb. Stein

welche am Montag, den 7. September 2020, völlig unerwartet im 66. Lebensjahr aus unserer Mitte gegangen ist

Auf eigenen Wunsch wurde sie in aller Stille verabschiedet.

Die Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

Wald am Schoberpass, im September 2020
Helene Stuhlpfarrer
   
geb. Konrad
welche am Donnerstag, den 10. September 2020, versehen mit den heiligen Sakramenten der Kirche im
94. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Oma ist ab Samstag um 13.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Gaishorn am See aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Montag, den 14. September 2020, um 15.00 Uhr vom Trauerhaus in die röm. kath. Pfarrkirche und nach dem Gottesdienst zu ihrer letzten Ruhestätte.
Wir beten im lieben Gedenken an unsere Oma am Sonntag um 19.00 Uhr in der röm. kath. Pfarrkirche Gaishorn am See.
Wegen Covid 19 wird gebeten von Kondolenzbesuchen im Trauerhaus
Abstand zu nehmen.
Aus gegebenem Anlass ersuchen wir einen Mund- Nasenschutz zu tragen.
Gaishorn am See, im September 2020
Franz Lehner
   
welcher am Freitag, den 11. September 2020, völlig unerwartet im 56. Lebensjahr aus unserer
Mitte gegangen ist.
Unser lieber Franz ist ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Selzthal aufgebahrt.
Wir verabschieden uns von ihm am Mittwoch, den 16. September 2020, um 14.00 Uhr vor der Aufbahrungshalle.
Der Gottesdienst erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Selzthal, im September 2020
Angelo Grabenhofer
   
welcher am Donnerstag, dem 3. September 2020, im 18. Lebensjahr völlig unerwartet von
Gott dem Herrn zu sich gerufen wurde.

Mein lieber Sohn ist ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Selzthal aufgebahrt.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet am Donnerstag, dem 24. September 2020, um 14.00 Uhr bei der Aufbahrungshalle in Selzthal statt.

Selzthal, im September 2020
Karl Steinberger
   
E-HBI der Werksfeuerwehr Trieben

welcher am Mittwoch, dem 16. September 2020, im 95. Lebensjahr nach langem Leiden von uns
gegangen ist.
Mein lieber Gatte ist ab Samstag in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Wir verabschieden uns von ihm am Montag, dem 21. September 2020, um 14.30 Uhr vor der Aufbahrungshalle.
Es wird gebeten Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.
Aus gegebenem Anlass ersuchen wir einen Mund- Nasenschutz zu tragen.

Trieben, im September 2020
Romana Tadler
   
geb. Krenn

welche am Donnerstag, dem 17. September 2020, im 95. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere Oma ist von Sonntag um 10.00 Uhr bis Dienstag um 12.00 Uhr in der Johanneskirche Dietmannsdorf aufgebahrt.
Das Requiem und die Beisetzung finden im engsten Familienkreis statt.
Es wird gebeten von Kondolenzbesuchen im Trauerhaus Abstand zu nehmen.

Trieben, im September 2020