Margareta Konrad
      geb. Fritzenwallner 

welche am Mittwoch, dem 12. Februar 2020,  im 82. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Oma ist ab Samstag in der Aufbahrungshalle Gaishorn am See aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Montag, dem 17. Februar 2020, um 15.00 Uhr vom Kriegerdenkmal in die
röm. kath. Pfarrkirche und nach dem Gottesdienst zu ihrer letzten Ruhestätte.
Wir beten im lieben Gedenken an unsere Grete am Sonntag um 19.00 Uhr in der
röm. kath. Pfarrkirche Gaishorn am See.

Gaishorn am See, im Februar 2020
Sepp Maindl     

welcher am Samstag, den 15. Februar 2020, im 87. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.

Unser lieber Sepp ist von Donnerstag bis Freitag 13.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.

Die Verabschiedung erfolgt im engsten Familienkreis

Schwarzenbach, im Februar 2020
Andrea Zeiser
      geb. Sommerer 

die uns am Mittwoch, den 19. Februar 2020, nach langer, schwerer mit Geduld ertragener Krankheit, im
58. Lebensjahr uns viel zu früh verlassen hat.

Wir haben uns von unserer Andrea in aller Stille verabschiedet.

Die Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familien und Freundeskreis.

Trieben, im Februar 2020
Elfriede Gabler

welche am Freitag, den 21. Februar 2020, im 91. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Mutter ist ab Montag um 14.00 Uhr in der Kirche Dietmannsdorf aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Aschermittwoch, den 26. Februar 2020, um 14.50 Uhr vom Dorfplatz St. Lorenzen in
die röm. kath. Pfarrkirche St. Lorenzen und nach dem Gottesdienst zu ihrer letzten Ruhestätte.
Wir beten im lieben Gedenken an unsere Elfriede am Dienstag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Dietmannsdorf.

Dietmannsdorf, im Februar 2020
Giselinde Zach

welche am Dienstag, den 18. Februar 2020, im 82. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.
Die Urne unserer lieben Mutti ist ab Freitag in der Kirche Dietmannsdorf aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Samstag, den 29. Februar 2020, um 10.00 Uhr vom Kirchplatz
St. Lorenzen in die röm. kath. Pfarrkirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Urnenbeisetzung.

Dietmannsdorf, im Februar 2020
Peter Aigner

welcher am Donnerstag, dem 20. Februar 2020, unerwartet kurz vor seinem  60. Geburtstag aus unserer
Mitte gegangen ist.
Unser Peter ist ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Freitag, dem 28. Februar 2020, um 14.20 Uhr vom Hauptplatz in die
röm. kath. Stadtpfarrkirche Trieben und nach dem Gottesdienst zu seiner letzten Ruhestätte.

Trieben, im Februar 2020
Gerti Kriechbaum

welche am Mittwoch, den 26. Februar 2020, kurz nach ihrem 69. Geburtstag für immer von uns gegangen ist.

Unsere liebe Gerti ist ab Sonntag in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.

Wir verabschieden uns von ihr am Dienstag, den 3. März 2020, um 14.30 Uhr vor der Aufbahrungshalle.

Trieben, im Februar 2020
Sepp Gruber
      Oberjäger i.R.

welcher am Samstag, dem 29. Februar 2020, im 86. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich
genommen wurde.
Unser lieber Opa ist ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle Hohentauern aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Freitag, dem 6. März 2020, um 15.00 Uhr von der Aufbahrungshalle zum
Kriegerdenkmal, von dort in die röm. kath. Pfarrkirche und nach dem Gottesdienst zu seiner letzten Ruhestätte.
Wir beten im lieben Gedenken an unseren Sepp am Donnerstag um  19.00 Uhr in der
röm. kath. Pfarrkirche Hohentauern.
Triebental, im Februar 2020
Friederike Hödl
      geb. Pail

welche am Montag, dem 2. März 2020, im 86. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich
genommen wurde.
Unsere liebe Oma ist ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Donnerstag, dem 5. März 2020, um 14.20 Uhr vom Hauptplatz in die
röm. kath. Stadtpfarrkirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.

Trieben, im März 2020
Hans Hubner
      E-HLM der FF-Bärndorf

welcher am Mittwoch, den 4. März 2020, nach kurzer, schwerer Krankheit im 90. Lebensjahr aus
unserer Mitte gegangen ist.
Unser lieber Opa ist ab Samstag in der Kapelle in Bärndorf aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Montag, den 9. März 2020, um 14.15 Uhr von der Kapelle Bärndorf in die evangelische Kirche in Rottenmann wo um 14.45 Uhr der Trauergottesdienst stattfindet, anschließend erfolgt die Verabschiedung.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Bärndorf, im März 2020
Rudolf Schien
      Aufsichtsjäger und Aufsichtsfischer

welcher am Sonntag, dem 8. März 2020, nach schwerer Krankheit im 83. Lebensjahr von Gott dem Herrn
zu sich genommen wurde.

Auf eigenen Wunsch wurde er in aller Stille verabschiedet.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Trieben, im März 2020
Anna Plank
      Altbäuerin vlg. Hochfuchs geb. Pfister

welche am Freitag, den 6. März 2020, kurz nach ihrem 90. Geburtstag von Gott dem Herrn zu sich
genommen wurde.
Unsere liebe Nannerl ist ab Dienstag 9.00 Uhr in der Aufbahrungs-halle Admont aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Donnerstag, den 12. März 2020, um 14.00 Uhr  vom Kirchplatz in die Stiftskirche und nach dem Gottesdienst zu ihrer letzten Ruhestätte.
Wir beten im lieben Gedenken an unsere Nannerl am Mittwoch um 19.00 Uhr in der Benediktuskapelle.

Admont, im März 2020
Daniela Fölsner
      geb. Mitterhauser

welche am Sonntag, dem 8. März 2020, völlig unerwartet im 52. Lebensjahr aus unserer
Mitte gegangen ist.
Unsere liebe Daniela ist ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle Selzthal aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Freitag, dem 13. März 2020, um 13.30 Uhr vom Kirchplatz in die
röm. kath. Pfarrkirche Selzthal.
Nach dem Wortgottesdienst erfolgt die Verabschiedung.

Selzthal, im März 2020
Maximilian Gruber

welcher am Samstag, dem 7. März 2020, nach langer, schwerer Krankheit im 63. Lebensjahr von
uns gegangen ist.

Seinem Wunsch entsprechend wurde er im engsten Familienkreis verabschiedet.

Liezen, im März 2020
Hertha Sagmeister

welche am Donnerstag, den 12. März 2020, nach langer, schwerer Krankheit, versehen mit den heiligen Sakramenten der Kirche, im 91. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Verstorbene ist Dienstag, Mittwoch und am Donnerstag bis 13.00 Uhr in der
Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Aus gegebenen Anlass findet die Verabschiedung im engsten Familienkreis statt.
Der Gottesdienst erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Trieben, im März 2020
Herwig Kofler

welcher am Montag, dem 16. März 2020, im 72. Lebensjahr uns für immer verlassen hat.

Wir haben uns von ihm in aller Stiller verabschiedet.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Admont, im März 2020
Otto Jetz
Altbauer vlg. Oberbichlmoar

welcher am Donnerstag, den 19. März 2020, nach kurzer, schwerer Krankheit, im 87. Lebensjahr
aus unserer Mitte gegangen ist.

Unser lieber Vati ist von Sonntag bis Dienstag um 10.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.

Aus gegebenem Anlass erfolgt die Beisetzung im engsten Familienkreis.

Sonnberg, im März 2020
Helga Thalhammer
               geb. Fink

welche am Freitag, dem 20. März 2020, im 82. Lebensjahr von uns gegangen ist.

Auf eigenen Wunsch wurde sie in aller Stille verabschiedet.

Die feierliche Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.

Au bei Gaishorn am See, im März 2020
Sepp Bauer
Bergmann i.R.

welcher am Dienstag, den 24. März 2020, im 88. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.

Unser lieber Vati ist ab Sonntag bis Dienstag um 10.00 Uhr aufgebahrt.

Aus gegebenem Anlass findet die Beisetzung in engsten Familienkreis statt.

Hohentauern, im März 2020
Leopoldine Strutzmann

welche am Mittwoch, dem 25. März 2020, im 92. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Mama ist von Donnerstag bis Freitag 11.00 Uhr in der Friedhofskapelle St. Lorenzen aufgebahrt.
Aus gegebenen Anlass wird sie in aller Stille Verabschiedet.

Der Gottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

St. Lorenzen, im März 2020

Ute Lamprecht

welche den schweren Kampf gegen ihre mit Geduld und Zuversicht ertragene Krankheit letztlich doch verloren hat.
Wir haben uns in aller Stille von unserer Ute verabschiedet. Die Beisetzung am Friedhof Rottenmann findet im engsten Familienkreis statt.

Rottenmann, im März 2020

Sepp Rathgeb
" Pirz "

welcher am Sonntag, den 29. März 2020, nach kurzer, schwerer Krankheit im
66. Lebensjahr für immer aus unserer Mitte gegangen ist.

Auf eigenen Wunsch wurde er in aller Stille verabschiedet.

Schwarzenbach, im März 2020
Josef Peck

welcher am Sonntag, den 29. März 2020, im 84. Lebensjahr, in Gott dem Herrn, friedlich entschlafen ist.

In dieser für uns alle besonderen Zeit, wurde er in aller Stille verabschiedet.
Die feierliche Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Trieben, im März 2020

Elisabeth Rosenkranz

welche am Montag, dem 30. März 2020, im 96. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich
genommen wurde.

Auf eigenen Wunsch wurde sie in aller Stille verabschiedet.


Niklasdorf, im März 2020

Martin Feuchter

welcher am Donnerstag, dem 2. April 2020, im 55. Lebensjahr viel zu früh von uns gegangen ist.


Die feierliche Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.


Admont, im April 2020

Otmar Pollheimer

welcher am Mittwoch, den 1. April 2020, im 78. Lebensjahr aus unserer Mitte gegangen ist.
Aus gegebenem Anlass wurde er in aller Stille verabschiedet.

Die feierliche Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Der Gottesdienst wird zu einem späteren Zeitpunkt gefeiert.

Gaishorn am See, im April 2020

Maria Zeritsch

welche am Sonntag, dem 5. April 2020, im 92. Lebensjahr sanft entschlafen ist.

Auf eigenen Wunsch wurde sie in aller Stille verabschiedet.

Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Hall Bei Admont, im April 2020