Hermine Forstner
         Altbäuerin vlg. Stöller

welche am Sonntag, dem 3. Februar 2019, im 89. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Mina ist ab Mittwoch in der Kirche Dietmannsdorf aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Donnerstag, dem 7. Februar 2019, um 14.30 Uhr vom Kirchplatz in die Kirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wir beten im lieben Gedenken an unsere Mina am Mittwoch um 19.00 Uhr in der Kirche Dietmannsdorf.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Sonnberg, im Februar 2019
Siegfried Haberl
         Vizeleutnant i.R.

welcher uns am 4. Februar 2019, im 86. Lebensjahr nach einem erfüllten und arbeitsreichem Leben für
immer verlassen hat.
Unser lieber Siegi ist ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle Gaishorn am See aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Freitag, dem 8. Februar 2019, um 14.45 Uhr von der Aufbahrungshalle Gaishorn am See zum Kriegerdenkmal und anschließend in die evangelische Kirche.
Nach dem Trauergottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden sowie vom Kondolenzbesuchen im Trauerhaus Abstand zu nehmen.
Gaishorn am See, im Februar 2019
Friederike Sulzer
         geb. Perner

welche am Mittwoch, den 6. Februar 2019, im 86. Lebensjahr für immer von uns gegangen ist.
Unsere liebe Schwester ist ab Donnerstag in der Aufbahrungshalle Rottenmann aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Freitag, den 8. Februar 2019, um 15.50 Uhr vom Kirchplatz in die
röm. kath. Stadtpfarrkirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.

Rottenmann, im Februar 2019
Josefine Schöttl

welche am Donnerstag, dem 7. Februar 2019, nach kurzer, schwerer Krankheit im 82. Lebensjahr von
Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Mutter ist ab Sonntag in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Dienstag, dem 12. Februar 2019, um 14.20 Uhr vom Hauptplatz in die
röm. kath. Stadtpfarrkirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.

Trieben, im Februar 2019
Helene Weissenbacher

welche am Samstag, dem 9. Februar 2019, im 88. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Oma ist ab Dienstag in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Mittwoch, dem 13. Februar 2019, um 14.20 Uhr vom Hauptplatz in die
röm. kath. Stadtpfarrkirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Trieben, Gaishorn am See, im Februar 2019
Karoline Gasteiner

welche am Sonntag, dem 10. Februar 2019, im 89. Lebensjahr von uns gegangen ist.
Wir sind dankbar für alles was sie uns im Leben war, sind traurig Abschied nehmen zu müssen
und dennoch war es Erlösung als die Lebenskraft versiegte.
Auf ihren eigenen Wunsch haben wir uns in aller Stille verabschiedet.
Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Trieben, Klagenfurt, im Februar 2019
Albert Kinzl

welcher am Sonntag, den 10. Februar 2019, nach einem erfüllten und arbeitsreichen Leben im
90. Lebensjahr aus unserer Mitte gegangen ist.
Unser lieber Opa ist ab Mittwoch in der Aufbahrungshalle Admont aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Donnerstag, den 14. Februar 2019, um 14.00 Uhr vom Kirchplatz in die Stiftskirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wir beten im lieben Gedenken an unseren Albert am Mittwoch um 18.00 Uhr in der Stiftskirche Admont.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Admont, im Februar 2019
Kurt Strauß


welcher am Samstag, den 16. Februar 2019, im 84. Lebensjahr aus unserer Mitte gegangen ist.

Auf eigenen Wunsch wurde er im Kreise seiner Familie verabschiedet.


Lassing, Treglwang, im Februar 2019
Erna Stieg
         geb. Rohrer

welche am Montag, den 18. Februar 2019, im 83. Lebensjahr im Kreise ihrer Familie entschlafen ist.

Auf eigenen Wunsch wurde sie in aller Stille verabschiedet.


Schönau, im Februar 2019
Willi Paumann

welcher am Freitag, den 22. Februar 2019, im 79. Lebensjahr für immer aus unserer Mitte gegangen ist.
Unser lieber Willi ist ab Montag um 14.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Rottenmann aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Mittwoch, den 27. Februar 2019, um 13.50 Uhr vom Kirchplatz in die
röm. kath. Stadtpfarrkirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Rottenmann, im Februar 2019
Ludwig Breitenfelder

welcher am Sonntag, den 24. Februar 2019, völlig unerwartet im 82. Lebensjahr für immer aus unserer
Mitte gegangen ist.
Unser lieber Wiggerl ist ab Dienstag um 10.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Hohentauern aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Donnerstag, den 28. Februar 2019, um 15.00 Uhr von der Aufbahrungshalle in
die röm. kath. Pfarrkirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wir beten im lieben Gedenken an unseren Wiggerl am Mittwoch um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Hohentauern.

Hohentauern, im Februar 2019
Elisabeth Ploder

welche am Samstag, dem 23. Februar 2019, im 92. Lebensjahr sanft entschlafen ist.
Unsere liebe Mutter ist ab Mittwoch um 15.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Rottenmann aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Freitag, dem 1. März 2019, um 13.50 Uhr vom Kirchplatz in die
röm. kath. Stadtpfarrkirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Rottenmann, im Februar 2019
Gust Rainer
         Oberjäger i.R.

welcher am Donnerstag, den 28. Februar 2019, völlig unerwartet kurz nach seinem 67. Geburtstag für
immer aus unserer Mitte gegangen ist.
Unser lieber Gust ist ab Samstag in der Aufbahrungshalle Rottenmann aufgebahrt.
Wir verabschieden uns von ihm am Montag, den 4. März 2019, um 14.00 Uhr vor der Aufbahrungshalle.
Es wir gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Strachau, im Februar 2019
Sepp Huber

welcher am Donnerstag, den 28. Februar 2019, im 84. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.
Unser lieber Vater ist ab Sonntag in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Dienstag, den 5. März 2019, um 14.20 Uhr vom evangelischen Kirchplatz
in die Kirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Es wird gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Sonnberg, im Februar 2019
Krimhilde Rieger
         geb. Prommer

welche am Freitag, dem 22. Februar 2019, im 92. Lebensjahr friedlich entschlafen ist.
Der feierliche Gottesdienst findet am Donnerstag, dem 7. März 2019, um 11.00 Uhr in der
Aussegnungshalle Liezen statt; anschließend geleiten wir die Urne zu ihrer letzten Ruhestätte.
Es wir gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Rottenmann, im Februar 2019
Fritz Siegl
         ÖBB - Bediensteter i.R.

welcher am Samstag, den 2. März 2019, nach langer Krankheit im 86. Lebensjahr
friedlich entschlafen ist.
Die Urne ist ab Mittwoch, den 13. März 2019, in der Aufbahrungshalle Admont aufgebahrt;
die Beisetzung findet am selben Tag um 13.00 Uhr statt.
Es wir gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Admont, im März 2019
Hans Pernhofer
         Oppenberger Kirchenwirt
                  vlg. Schattner

welcher am Dienstag, den 5. März 2019, völlig unerwartet im 48. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unser lieber Hans ist ab Mittwoch um 13.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Oppenberg aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Freitag, den 8. März 2019, um 13.50 Uhr vom Trauerhaus in die röm. kath. Pfarrkirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wir beten im lieben Gedenken an unseren Hans am Aschermittwoch und Donnerstag
jeweils um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Oppenberg.
Oppenberg, im März 2019
Hilde Inreiter
      geb. Haller

welche am Freitag, den 8. März 2019, versehen mit den heiligen Sakramenten der Kirche im
90. Lebensjahr von Gott dem Herrn zu sich genommen wurde.
Unsere liebe Mutter ist ab Montag um 13.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Trieben aufgebahrt.
Wir geleiten sie am Dienstag, den 12. März 2019, um 14.20 Uhr vom Hauptplatz in die röm. kath. Stadtpfarrkirche. Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Es wir gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Trieben, im März 2019
Michael Vielhaber
      Oberwerksmeister i.R.

welcher am Samstag, dem 9. März 2019, im 92. Lebensjahr verstorben ist.
Die Urne von Michael ist ab Freitag in der Aufbahrungshalle Admont aufgebahrt.
Der Trauergottesdienst findet am Samstag, dem 16. März 2019, um 11.00 Uhr in der
evangelischen Kirche Admont statt.
Es wir gebeten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.

Admont, im März 2019
Hubert Seidl

welcher am Dienstag, dem 12. März 2019, im 76. Lebensjahr seine gütigen Augen für
immer geschlossen hat.

Auf eigenen Wunsch wurde er in aller Stille verabschiedet.

Sonnberg, im März 2019
Walter Ornig
      Werksarbeiter i.R.

welcher am Freitag, den 15. März 2019, im 84. Lebensjahr nach einem arbeitsreichen Leben
friedlich entschlafen ist.
Unser lieber Papa ist ab Samstag um 13.00 Uhr in der Johanneskirche in Dietmannsdorf aufgebahrt.
Wir geleiten ihn am Montag, den 18. März 2019, um 14.15 Uhr vom Trauerhaus in die Johanneskirche.
Nach dem Gottesdienst erfolgt die Verabschiedung.
Wir beten im lieben Gedenken an unseren Walter am Samstag bei der heiligen Messe um 18.00 Uhr in
der Johanneskirche Dietmannsdorf.
Es wird gebten von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen.
Dietmannsdorf, im März 2019
Joachim Schwab

hat am 14. März 2019 im 25. Lebensjahr den Kampf gegen eine heimtückische, schwere Krankheit verloren. In den von ihm geliebten Bergen hat er seinen Weg zu Gott gefunden. Mit der Erkenntnis, ihm nicht helfen zu können, obwohl wir seinen Schmerz gesehen haben, bleiben wir in unsagbarer Trauer zurück.

Aufgebahrt ist Joachim am Mittwoch und am Donnerstag in der Aufbahrungshalle Admont.
Das hl. Requiem für ihn feiern wir am Freitag, dem 22. März um 14 Uhr in der Stiftskirche Admont.
Die Verabschiedung und die Urnenbeisetzung finden im engsten Familienkreis statt.

Admont, im März 2019
Gottfried Vasold

welcher am Dienstag, den 19. März 2019, im 68. Lebensjahr völlig unerwartet aus unserer Mitte
gegangen ist.

Gottfried wurde in aller Stille verabschiedet.

Trieben, im März 2019